Mittwoch, 11. Mai 2016

Eine Reisetasche für meinen Sohn

Hallo,

so viel möchte ich euch gern zeigen - aber irgendwie ist die Zeit am PC gerade sehr eingeschränkt.
Ich hoffe sehr, dass ich in den nächsten Tagen noch ein paar Nähwerke der letzten Wochen zeigen kann... :-)

Doch heut habe ich (doch noch geschafft...) meine Reisetasche fertig bekommen. ich muss ja zugeben, dass alle Teile schon seit mehr als einer Woche zugeschnitten auf meinem Tisch lagen. Und immer dachte ich: "Oh ja, die willst du doch auch noch nähen - aber ist ja noch ne Weile Zeit..." Doch die vielen Tagen, die ich eigentlich noch Zeit hatte, sind auf einmal wieder ganz schnell vorbei gegangen ;-)

Die Tasche war von Anfang an für meinen großen Sohn geplant - so hab ich sie relativ neutral genäht, aber doch so, dass sie auch jetzt meinem Großen schon sehr gut gefällt. :-)




Ich finde ja den "Jeansstoff" so toll! Ich mag den Style und auch in Kombination mit Kunstleder find ich den einfach mega!!! Doch leider ist es ein sehr dünner Stoff - und auch mit Verstärkung nicht wirklich besonders stabil...  Jetzt hab ich vorhin beim Zusammennähen schon überlegt, ob ich den Innenstoff noch einmal nachträglich verstärke.... 

Morgen früh freue ich mich schon sehr auf das Gesicht von meinem Sohn und hoffe sehr, dass er genauso begeistert von der Tasche ist wie ich!!! :-)

Nächste Woche wird die Tasche ihren ersten Einsatz haben und ich bin gespannt, was alles rein passt und ob mein Sohn damit gut zurecht kommt... ;-)

Nun noch schnell bei Emma verlinken!

Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen jede Tasche beim Taschen-Sew-Along mitzunähen. Doch das Leben 1.0 hat mir doch öfters einen Strich durch alle Planungen gemacht. Aber das is ok und auch richtig so! Meine Familie hat immer Vorrang!!!!
Ich glaub letztendlich hab ich drei oder vier Taschen nicht mit genäht - inklusive der noch folgenden letzten Tasche. Obwohl mir die Lenkertasche sehr gut gefällt, werde ich es einfach nicht schaffen... Aber sicher werde ich sie irgendwann noch einmal nachnähen. :-)

Doch jetzt ist es schon spät und ich muss ins Bett.... Die nächsten Tage ist noch viel zu tun, bevor unser Besuch am Samstag auch wirklich kommen kann ;-)

Viele liebe Grüße
Diana